Crowdfunding Geschäftsideen Startups Geschäftsidee verkaufen verkaufen finanzieren.

Messe Aussteller Dienstleister

So funktioniert

mystartups

 

Crowdfunding

Crowdfunding ist eine sehr interessante Möglichkeit für Gründer (Initiatoren) oder Personen, die ein Projekt, eine neue innovative Geschäftsidee oder einen Startup umsetzen möchten und ihnen dafür das Kapital fehlt. Dies geschieht, in dem eine große Zahl von Investoren und Unterstützern (Crowd) dem Startup Kapital zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass diese Crowds als Kapitalgeber funktionieren und so die finanzielle Realisierung dieser Geschäftsidee ermöglichen. Auf Deutsch übersetzt, bedeutet Crowd "Ansammlung" oder "Menschenmenge". "Funding" umfasst das Aufbringen von Mitteln bzw. die Finanzierung.

 

Crowdfunding ist also im Prinzip das Sammeln vieler kleiner Geldbeträge für ein spezielles Vorhaben.

Für Unterstützer

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu investieren.

 

Schritt zwei: Projekt auswählen

Sie wählen als Crowd (Unterstützer) ein Projekt aus, lesen die Projektinformationen ausführlich durch, Sie schauen sich das Video an, Sie nehmen mit dem Initiator Kontakt auf oder schreiben an dessen Blogseite

 

Schritt drei: Projekt unterstützen

Sie geben eine Unterstützungssumme ein und bestätigen diese.

 

Schritt vier: Unterstützungssumme überweisen

Sie überweisen das Geld an den Initiator und Sie tragen zum Erfolg dieses Projektes bei.

Für Initiatoren

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu investieren.

 

Schritt zwei: Kampagne starten

Sie wählen als Initiator eine Kategorie aus, Sie geben einen Titel ein, Sie beschreiben Ihr Projekt, laden Bilder hoch, legen eine Finanzierungssumme und eine Laufzeit für Ihre Kampagne fest.

 

Schritt drei: Prüfung und Freischaltung

Das Team von mystartups überprüft Ihre Angaben und schaltet die Kampagne dann frei.

 

Schritt vier: Marketing

Nachdem Ihre Kampagne online ist, muss Ihre Kampagne bekannt werden. mystartups informiert Interessenten über Ihr Projekt und lädt sie ein. Sie als Initiator müssen Ihre Kampagne in den sozialen Netzwerken verlinken, um so viele Menschen wie es geht zu erreichen.

 

Schritt fünf: Unterstützungen einsammeln

Interessenten unterstützen Ihr Projekt und überweisen Ihnen das Geld auf Ihr Konto. Sie behalten die Unterstützung auch wenn die gesamte Summe nicht erreicht ist. Uns geht es schließlich darum Ihnen zu helfen und Ihr Projekt zu unterstützen.

Verkauf

Sie haben eine innovative Geschäftsidee, ein Startup oder ein Projekt zu verkaufen? Es gibt gute Gründe weshalb es in manchen Fällen sinnvoller wäre ein bestimmtes Konzept einem bereits erfolgreichen Unternehmen vorzulegen anstatt es selber starten zu wollen. Denn diese Unternehmen verfügen meistens über enorme finanzielle, fachliche und marketingtechnische Kompetenzen um Geschäftsideen, Startups und Projekte erfolgreicher am Markt zu platzieren.

Für Käufer

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu kaufen.

 

Schritt zwei: Projekt auswählen

Sie wählen als Käufer ein Projekt aus, lesen die Projektinformationen ausführlich durch, Sie schauen sich das Video an, Sie nehmen mit dem Verkäufer Kontakt auf oder schreiben an dessen Blogseite

 

Schritt drei: Gebot abgeben

Sie geben ein Gebot ab und bestätigen dieses.

 

Schritt vier: Warten auf Rückmeldung

Der Verkäufer kann Ihr Gebot akzeptieren, es ablehnen oder ein Gegenangebot unterbreiten. Wenn der Verkäufer Ihren Preisvorschlag akzeptiert, dann kommt es zu einem Vertrag.

Für Verkäufer

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu verkaufen.

 

Schritt zwei: Kampagne starten

Sie wählen als Verkäufer eine Kategorie aus, Sie geben einen Titel ein, Sie beschreiben Ihr Projekt, laden Bilder hoch, legen eine Verkaufssumme und eine Laufzeit für Ihre Kampagne fest.

 

Schritt drei: Marketing

Nachdem Ihre Kampagne online ist, muss Ihre Kampagne bekannt werden. mystartups informiert Interessenten über Ihr Projekt und lädt sie ein. Sie als Initiator müssen Ihre Kampagne in den sozialen Netzwerken verlinken, um so viele Menschen wie es geht zu erreichen.

 

Schritt vier: Angebote erhalten

Interessenten geben für Ihr Projekt Angebote ab. Wenn Sie den Preisvorschlag akzeptieren, dann kommt es zu einem Vertrag.

 

 

Crowdsourcing

Sie haben einen Startup, ein Projekt, eine Geschäftsidee oder eine App und suchen nach Unterstützung anhand einer erbrachten Leistung? Sie suchen jemanden oder gleich mehrere, die für Sie etwas erledigen? Egal was Sie benötigen, eine Mitmachkampagne bringt Sie voran, weil eine Gruppe stärker als ein Individuum ist.

Für Unterstützer

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu kaufen.

 

Schritt zwei: Projekt auswählen

Sie wählen als Käufer ein Projekt aus, lesen die Projektinformationen ausführlich durch, Sie schauen sich das Video an, Sie nehmen mit dem Verkäufer Kontakt auf oder schreiben an dessen Blogseite

 

Schritt drei: Hilfe anbieten

Sie beschreiben Ihre Unterstützung und womit Sie helfen können. Sie geben ein mögliches Ausführungsdatum an.

 

Schritt vier: Warten auf Rückmeldung

Der Initiator kann Ihre Hilfe annehmen oder dankend ablehnen.

Für Initiatoren

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu verkaufen.

 

Schritt zwei: Kampagne starten

Sie wählen als Initiator eine Kategorie aus, Sie geben einen Titel ein, Sie beschreiben Ihr Projekt, laden Bilder hoch, legen eine Laufzeit für Ihre Kampagne fest.

 

Schritt drei: Marketing

Nachdem Ihre Kampagne online ist, muss Ihre Kampagne bekannt werden. mystartups informiert Interessenten über Ihr Projekt und lädt sie ein. Sie als Initiator müssen Ihre Kampagne in den sozialen Netzwerken verlinken, um so viele Menschen wie es geht zu erreichen.

 

Schritt vier: Unterstützung erhalten

Helfer und Unterstützer bieten Ihrem Projekt Hilfsmöglichkeiten ab. Sie können diese annehmen oder dankend ablehnen.

Spenden

Eine Spende ist eine freiwillige Zuwendung für einen wissenschaftlichen, gemeinnützigen, kulturellen oder wirtschaftlichen Zweck.

Wenn Sie für einen guten Zweck Geld spenden, erwarten Sie hierfür in der Regel keine Gegenleistung. Doch es ist ein gutes und tiefgehendes Gefühl etwas Besonderes für die Zukunft unserer Gesellschaft zu tun.

Für Spender

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu investieren.

 

Schritt zwei: Projekt auswählen

Sie wählen als Spender ein Projekt aus, lesen die Projektinformationen ausführlich durch, Sie schauen sich das Video an, Sie nehmen mit dem Initiator Kontakt auf oder schreiben an dessen Blogseite

 

Schritt drei: Projekt unterstützen

Sie geben eine Spendensumme ein und bestätigen diese.

 

Schritt vier: Spendensumme überweisen

Sie überweisen das Geld an den Initiator und Sie spenden für einen guten Zweck.

Für Initiatoren

Schritt eins: Registrierung

Die Registrierung ist bei mystartups kostenlos, dauert weniger als 60 Sekunden und trägt keine Verpflichtung zu investieren.

 

Schritt zwei: Kampagne starten

Sie wählen als Initiator eine Kategorie aus, Sie geben einen Titel ein, Sie beschreiben Ihr Projekt, laden Bilder hoch, legen eine Finanzierungssumme und eine Laufzeit für Ihre Kampagne fest.

 

Schritt drei: Prüfung und Freischaltung

Das Team von mystartups überprüft Ihre Angaben und schaltet die Kampagne frei.

 

Schritt vier: Marketing

Nachdem Ihre Kampagne online ist, muss Ihre Kampagne bekannt werden. mystartups informiert Interessenten über Ihr Projekt und lädt sie ein. Sie als Initiator müssen Ihre Kampagne in den sozialen Netzwerken verlinken, um so viele Menschen wie es geht zu erreichen.

 

Schritt fünf: Unterstützung einsammeln

Interessenten unterstützen Ihre Kampagne und überweisen Ihnen das Geld auf Ihr Konto. Sie behalten die Unterstützung auch wenn die gesamte Summe nicht erreicht ist. Uns geht es schließlich darum Ihnen zu helfen und Ihr Projekt zu unterstützen.

 

 

 

 

nach oben